Die Geschichte von Innofa geht bis ins Jahr 1922 zurück, als George Dröge seine Weberei für wollene Kleidungsstoffe in Tilburg eröffnete. In den 60er Jahren machte das Unternehmen einen wichtigen Wandel durch: Aus dem Weben wurde Rundstricken. Infolgedessen wurde in den 70er Jahren der erste elastische Matratzenstoff eingeführt. Mittlerweile hat die dritte Generation, die Brüder Rogier und Job Dröge, das Unternehmen Innofa von ihrem Vater Rolf Dröge übernommen (im Jahr 1991). Im Jahr 2003 nahm die Niederlassung in den USA und 2010 die Niederlassung in Mexiko ihren Betrieb auf. Innofa ist zu einem innovativen und international führenden Strickproduzenten gewachsen und unterscheidet sich durch innovative und einzigartige Gestricke. Durch eigene Entwürfe und Stoffveredelung setzen wir ganz neue Maßstäbe. Der Verantwortung gegenüber der Umwelt ist sich Innofa bewusst und lebt diesen Wert auch in seinem Unternehmen vor.